Nidda: CURATA lädt Gewinner des Namenswettbewerbs nach Berlin ein

Das CURATA-Seniorenzentrum Nidda-Wallernhausen gratulierte im Rahmen einer kleinen Feierstunde Cassey Mühlbauer zu Ihrer als Abschlussbeste absolvierten Ausbildung zur Altenpflegerin. Für die hervorragenden Leistungen und das Engagement überreichten Einrichtungsleiterin Sabine Schmidt und Pflegedienstleiterin Cornelia Rüffer ein Blumenpräsent und einen Geschenkgutschein als Anerkennung. Neben ihrer Ausbildung hat Cassey Mühlbauer außerdem die Weiterbildung zur Hygienebeauftragten erfolgreich abgeschlossen. „Wir freuen uns sehr, dass wir Cassey Mühlbauer auf Ihrem Weg zu einer hervorragenden Pflegefachkarte begleiten konnten und sie auch weiterhin das CURATA-Seniorenzentrum Nidda-Wallernhausen unterstützen wird“, sagt Sabine Schmidt.